Header-Digitale-Transformation-small

Digitale Transformation

  1. Definition
  2. Digitale Transformation - Chancen und Herausforderungen
  3. Change Management für erfolgreichen digitalen Wandel
  4. Digitale Transformation - Begleitung durch Timmermann

1. Definition

Die Digitalisierung durchdringt unseren Alltag und begegnet uns jeden Tag: Kleinkinder, die mit Smartphone und Tablet spielen, intelligente Kühlschränke und selbstfahrende Autos sind nur einige Beispiele der rasanten Entwicklung. Im privaten Alltag hat sich die Digitalisierung bereits etabliert: Das Smartphone hat das Festnetztelefon verdrängt und die Anzahl der Menschen, die schonmal ein analoges Telefonbuch gesehen haben, nimmt ab.

Aber wovon sprechen wir eigentlich genau, wenn wir von Digitalisierung und digitaler Transformation sprechen? Die o. a. Alltagsgegenstände sind gute Beispiele für Digitalisierung. Dies ist jedoch nur ein Teil einer digitalen Transformation. Ein echter digitaler Wandel berücksichtigt nicht nur die Technologie, sondern verankert diese in Strategie, Geschäftsmodellen, Kultur, Organisationsstruktur, Marke und Kompetenzen der Mitarbeitenden.

2. Digitale Transformation – Chancen und Herausforderungen

Eine berühmte Geschichte besagt, dass im Jahre 1875 der Leiter des amerikanischen Patentamts sein Abschiedsgesuch einreichte und vorschlug, das Amt zu schließen, da es seiner Meinung nach nichts mehr zu erfinden gäbe.

Unabhängig davon, ob die Geschichte wahr ist, wissen wir heute: Die Geschwindigkeit, mit der neue Technologien erfunden werden, nimmt nicht ab, sondern zu. Technologische Entwicklungen und Veränderungen folgen in so kurzen Abständen aufeinander, dass die organisationale Entwicklung von Unternehmen oft nicht Schritt halten kann.

Die zunehmende Komplexität unserer Welt bedeutet, das Unternehmen in der digitalen Transformation schneller und agiler handeln müssen. Statt groß angelegter Programme sind viele gut angelegte Pilotprojekte der Schlüssel, mit dem Neues getestet und verbreitet wird.

Für Organisationen, die den digitalen Wandel so meistern, bieten sich eine Vielzahl neuer Möglichkeiten, bei deren Erschließung wir gern helfen:

  • Entwicklung digitaler Produkte und Geschäftsmodelle
  • Effizienzsteigerung durch Prozessdigitalisierung und Automatisierung
  • Vorteile im „War for Talent“
  • Größere Kundenzentrierung durch Verarbeitung von Big Data
  • Nutzung immer größerer Datenmengen und künstlicher Intelligenz (KI) für die wirksamere Steuerung von Organisationen

3. Change Management für erfolgreichen digitalen Wandel

Immer wieder erleben wir, dass die digitale Transformation in Orgsanisationen stark prozessorientiert erfolgt. Digitale Systeme einzuführen und Prozesse umzustellen ist aber nur ein Teil der digitalen Transformation. Um wirklich wirksam zu sein, muss die menschliche Seite berücksichtigt werden. Falls z. B. mit der Einführung eines digitalen Systems ein alter, liebgewonnener Prozess ersetzt wird, der über viele Jahre (wahrgenommen) ausreichend gut funktioniert hat, muss mit Widerstand gerechnet werden. Hier sind die gleichen Mechanismen am Werk wie in anderen Change-Prozessen auch.

4. Digitale Transformation – Begleitung durch Timmermann

Um unseren Klienten zu helfen, ihre digitale Transformation erfolgreich zu meistern, greifen wir daher auf unsere bewährte Change-Expertise zurück und verbinden sie mit digitalem Pioniergeist. Neben unserer langjährigen Erfahrung aus vielen erfolgreichen Change-Prozessen sind wir auch in der digitalen Welt am Puls der Zeit. Wir begleiten digitale Transformationen mit einer einzigartigen Kombination aus Change-Expertise und Digitalisierungserfahrung. So können wir auf Erfahrungen als Mitarbeiter*innen und Gründer digitaler Start-ups zurückgreifen und sind mit Digitalisierungsvorreitern aus dem Silicon Valley vernetzt. Auch selbst entwickeln wir uns digital stetig weiter z. B. durch die Weiterentwicklung unserer eigenen Change Management App und anderer digitaler Leistungen.