Header-Changemanagement-Beratung

Change Management Beratung

  1. Change-Begleitung im Timmermann Stil
  2. Veränderungsmanagement - Herausforderungen
  3. Change-Management-Prozesse gestalten
  4. Wie gehen wir als Beratung für Change Management vor?
  5. Was macht Timmermann dabei besonders?

1. Change-Begleitung im Timmermann Stil

Mit Change Management helfen wir unseren Klienten herausfordernde Veränderungen zu meistern – typischerweise über einen Zeitraum von 18 bis 36 Monaten. Change Management ist das strukturierte Ergreifen ganz unterschiedlicher Maßnahmen, durch die Menschen – Mitarbeiter und Führungskräfte – ihre Einstellungen und ihr Verhalten ändern wollen, können, dürfen und müssen.

2. Veränderungsmanagement – Herausforderungen 

Kennen Sie das? Der Mensch überlebt auf dem Mond, im Polareis und baut klimatisierte Wolkenkratzer. Er lernt Differenzialgleichungen, Soufflé-Zubereitung und Japanisch. Aber es fällt ihm so schwer, auf eine neue IT-Benutzeroberfläche umzusteigen, im Team Verantwortung auf allen Schultern, von Mitarbeitern und Führungskräften, zu verteilen, das eigene Verhalten auf die neue Strategie auszurichten oder ein Unternehmen von technischer Perfektion auf Kunden-Orientierung zu trimmen.

Obwohl wir uns im Laufe der Evolution an extrem unterschiedliche Umgebungen angepasst haben, ist unser Gehirn auf Stabilität gepolt, nicht auf Veränderung. Das ist die größte Herausforderung für Change Management in Unternehmen. Wir sind träge – und verändern uns nur, wenn wir authentisch sagen können: „Ich will, ich kann, ich darf und ich muss mich verändern“.

3. Change-Management-Prozesse gestalten

Veränderungsprozesse in Unternehmen und öffentlichen Organisationen sind vielfältig. Deshalb ist es im Rahmen von Change-Management-Beratung besonders wichtig, diese Individualität und Komplexität jedes Mal aufs Neue zu erfassen. Wir bei Timmermann Partners haben daher vier Phasen von Change-Prozessen in Organisationen festgelegt: Change-Diagnose, Change-Konzeption, Change-Durchführung und die Erfolgsmessung.

Change Management Beratung

4. Wie gehen wir als Beratung für Change Management vor?

Pragmatische Diagnostik, z. B. mit vertraulichen Tiefeninterviews, und zielgerichtete Change Communication, z. B. in interaktiven Großgruppenveranstaltungen, gehören zu jedem Change-Management-Prozess.

Das Business-Thema bildet den Hintergrund des Change-Prozesses. Darauf abgestimmt sind Konzeption und Durchführung von Change-Maßnahmen, „Was bedeutet das für mich?“-Workshops, z. B. Einzel- und Teamcoachings, oder die Anpassung von Anreiz- und Vergütungssystemen und Stellenbeschreibungen, unterscheiden sich je nach Business-Thema, das den Hintergrund des Change-Prozesses bildet.

Als Unternehmensberatung begleiten wir Sie bei einer Vielzahl von Themen rund um Veränderungsmanagement wie Organisationsentwicklung, Strategieimplementierung, Kulturentwicklung, Post Merger Integration, Topteam-Entwicklung, New Work, Change in Fachprojekten, Agilität oder Scrum.

Unsere Agile Coachs, Certified Scaled Agile Framework Specialists, Unternehmensberater und Scrum-Experten unterstützen Sie beim Einführen von Agilität in Ihrer Organisation. Dazu kombinieren wir agile Frameworks und Methoden, Lean-Startup-Ansätze mit den Stärken eines strukturierten Projektmanagement-Konzepts. So gestalten wir gemeinsam mit unseren Kunden die Veränderung prozessagil und erfolgreich.

5. Was macht Timmermann dabei besonders?

Wir gestalten Veränderung wirklich zusammen mit unseren Klienten – und nutzen dabei alles, was die Welt an Wissen, Erfahrung und Methoden zum Thema Change-Management zu bieten hat. Wir kombinieren Ernsthaftigkeit und Humor, Intellekt und Warmherzigkeit, strukturierte Arbeit und Sozialkompetenz, Professionalität und Begeisterung. Wir sind Überzeugungstäter für Change Management, die zu einer besseren Welt beitragen möchten.

Nicht um des Wohlfühlens willen, sondern weil es zu besseren Ergebnissen führt – für jeden Einzelnen, das Team und das gesamte Unternehmen.